Unsere Schüler*innen in Kathmandu und in Berufsausbildung

Unsere Schüler*innen in Kathmandu

Schon bevor das Schulprojekt in Amppipal startete, unterstützte Direkthilfe Nepal e.V. in der Ariya Deep Montessori Pre-School und nunmehr auf den weiterführenden Schulen Arunima School, Vidhya Sanskar School und Kumari Academy in Kathmandu vier Kinder aus ärmsten Verhältnissen, die sonst keine Chance auf eine schulische Bildung hätten. Die Patenschaften ermöglichen ihnen ein Leben ohne Hunger und eine zukunftssichernde Bildung.

Projektleiter ist Herr Sonam Sherpa.

Unsere Schüler*innen in Berufsausbildung und auf der Universität

Sabina absolviert auf dem Stupa College in Kathmandu eine duale Berufsausbildung als Labortechnikerin und Rita ebenso auf dem CMC Chitwan Medical College.

Purnima, Ganesh und Bibash machen eine duale Berufsausbildung als Bauingenieur-Assistenten (sub civil engineer) auf dem Pabitra College in Dumre bzw. letzterer in Palungtar.

Mahendra absolviert auf dem CTEVT - College in Chitwan eine duale Ausbildung in „Pharmacy“.

Die hochbegabte Samiskhya unterstützen wir auf dem D.A.V. College.

Pradip, unser ältester Schüler, studiert auf dem Quest College in Kathmandu Hotelmanagement, nachdem er auf der Don Bosco School seinen Schulabschluss nach der 12. Klasse erfolgreich absolviert hat.

Projektleiter für die Schüler*innen in Berufsausbildung ist Herr Janak K.C.

Wir hoffen, dass unsere Schüler*innen damit bestmöglich auf den Arbeitsmarkt vorbereitet sind.


Passende Downloads

Berichte (2)

Alle Downloads

Rundbriefe (8)

Jahresberichte (10)

Zeitungsartikel (8)

Berichte (15)

Briefe (4)

Alle Downloads

Rundbriefe (8)

Jahresberichte (10)

Zeitungsartikel (8)

Berichte (15)

Briefe (4)