Der erste Schultag an der Old Capital Secondary School

Ein freudiges NAMASTE!

Seit gestern findet an der Old Capital Secondary School (OCS) wieder Präsenzunterricht statt.

Für die meisten unserer Schüler*innen war dies ihr erster Schultag an der OCS.

Alle sind glücklich und stolz, auf diese Schule gehen zu können. Einige wurden jedoch abends vom Heimweh überwältigt.

Ich möchte gerne meine Freude mit Ihnen teilen und habe die Fotos beigefügt, die mir Herr Janak gestern noch geschickt hat.

Gruppenfoto No. 1: Auf dem Pausenhof:

Hintere Reihe l.n.r: Bibash Marahatta, Sunil Darji, Karishma Adhikari, Sujhana Rana,

Sabina AC, Sony AC, Salina Pariyar, Bimpal Gurung, Rumjani Miya, Richa Maratatta, Diya Thapa, Sakila Miya, Angsita Baniya

Vordere Reihe l.n.r.: Sukran Rana, Arati Baniya, Diya Pariyar, Anita Nepali, Siwani Roka,

Pratika Baniya, Priya Hamal.

Gruppenfoto No. 2:

Hier sind auch Sandhya Adhikari (vordere Reihe, 3.v. rechts),

Alina Gharti (vordere Reihe, 1.v. rechts) und

Priya Panta (hintere Reihe, 2.v. rechts) zu sehen.

Foto No. 3: Im Schlafsaal der Mädchen

Nur Rupesh Adhikari hat leider die Fototermine verpasst, da er erst später in Gorkha ankam.

Herr Janak hat ein komplettes Gruppenfoto unserer 24 Schüler*innen zugesagt.

Die Corona-Zahlen sind in Nepal in den letzten Wochen deutlich zurückgegangen. Allerdings liegt die Impfquote dort unter 20 %. Hoffentlich gelingt es, das Virus ohne weiteren Lockdown unter Kontrolle zu halten.

Es ist zu erwarten, dass die zurzeit auch für Geimpfte geltende, zehntägige Quarantäne aufgehoben wird. Dann könnte es doch noch mit meiner Nepalreise im November klappen.

Besten Dank für Ihre treue Unterstützung der Kinder!

Alle Downloads

Rundbriefe (8)

Jahresberichte (9)

Zeitungsartikel (8)

Berichte (14)